Neuer_Banner_2009Berg Arber -1456 MeterBerg Rachel - 1453 MeterBerg Lusen - 1373 MeterBerg Falkenstein - 1315 MeterBerg Osser - 1293 MeterBerg Dreisessel - 1333 MeterBerg Dreitannenriegel - 1090 MeterBerg Pröller - 1048 Meter

zu den Webcams der Region Bayerischer Wald

Webcams

Die Startseite vom Waldverein Sektion Deggendorf

Wissenswertes über den Verein

Veranstaltungen - Jahresprogramm

Bildergalerie über Wanderungen und Veranstaltungen

Wanderziele in der näheren Umgebung

Die Waldvereinshütte "Nest"

Infos über den Naturschutz

Der Bereich für die Jugend

Für Mundartfreunde

Mit uns in Kontakt treten

Hier kommen Sie auf andere Seiten

Impressum - Vorstandschaft

Stadt Deggendorf

Deggendorf
das Tor zum
Bayerischer Wald

Waldvereinshütte "Nest"

Vereinshütte “Nest”

 

Besucherzähler
Besucher
seit 03/2005

BACK
Der Böhmweg

Der Böhmweg ab Deggendorf zählt mit dem Baierweg ab Straubing und dem Goldenen Steig ab Passau zu den
ältesten Verbindungen zwischen Donau und Moldau. Wohl schon zur Keltenzeit führten ausgetretene Fußwege
über den Nordwald. Bis zum 18. Jahrhundert galt das Saumroß als einziger Transportträger. Als der Böhmweg
mit Granitplatten befestigt wurde, konnte er mit Planwagen befahren werden. Wegen der Gefahren durch
Wegelagerer, Bären und Wölfe zogen Säumer, Kaufläute, Missionare, Pilger, Könige und Kaier, Künstler,
Krieger und sonst fahrendes Volk in Kolonnen ihres Weges, hinüber und herüber.

Ein Saumzug der Handelsläute übernahm vielfach ganze Schiffsladungen (Wein, Südfrüchte, Gewürze, Tabak, Seide,
Farbe, Roheisen, Edelmetalle u.a.) und beförderte reichlich Salz aus Reichenhall nach Böhmen. Böhmen lieferte
Hopfen, Honig, Malz, Wolle Häute, Tuch und Braunkohle. Der Böhmweg war äußerst stark befahren und begangen.

Anfang des 19. Jahrhunderts verlor der Böhmweg wegen der Erbauung der Ruselstrecke seine Bedeutung als
Verkehrsweg, feierte aber als Wanderweg neue Urständ.


Mögliche Wanderetappen:
Deggendorf - Bischofsmais ( ca. 3 Std. )
Bischofsmais - Regen ( ca. 3 Std. )
Weißenstein - Zwiesel ( ca. 3 Std. )
Zwiesel - Bayerisch Eisenstein ( ca. 3 Std )