Neuer_Banner_2009Berg Arber -1456 MeterBerg Rachel - 1453 MeterBerg Lusen - 1373 MeterBerg Falkenstein - 1315 MeterBerg Osser - 1293 MeterBerg Dreisessel - 1333 MeterBerg Dreitannenriegel - 1090 MeterBerg Pröller - 1048 Meter

zu den Webcams der Region Bayerischer Wald

Webcams

Die Startseite vom Waldverein Sektion Deggendorf

Wissenswertes über den Verein

Veranstaltungen - Jahresprogramm

Bildergalerie über Wanderungen und Veranstaltungen

Wanderziele in der näheren Umgebung

Die Waldvereinshütte "Nest"

Infos über den Naturschutz

Der Bereich für die Jugend

Für Mundartfreunde

Mit uns in Kontakt treten

Hier kommen Sie auf andere Seiten

Impressum & Datenschutz

Stadt Deggendorf

Deggendorf
das Tor zum
Bayerischer Wald

Waldvereinshütte "Nest"

Vereinshütte “Nest”

 

Besucher seit 03/2005 WebCounter

BACK
Bergmesse_02

Bergmesse bei unserer Vereinshütte „Nest“ am 16.06.2013

Der Bayerische Waldverein Sektion Deggendorf hatte zur Bergmesse eingeladen.

An die 300 Bergfreunde kamen. Es wurde ein wunderschönes Sonntagsfest. Vorstand Ewald Bayer begrüßte uns alle,
u.a. die Bergwacht, Teilnehmer der Sektion Bischofsmais, Bürgermeister Peter Volkmer ,Stadt- und Kreisrätin Renate Franzel.

Mit dem ersten Lied der Haidhofsänger zur Zither und Gitarre klarte der regenverhangene Himmel auf und machte strahlender Sonne Platz.
H.H. Dekan BGR Wolfgang Riedl zelebrierte die Messe mit dem Grundthema Schuld und Schuldvergebung am Beispiel von König David.
Er ging darauf ein, dass Glück und Unglück nah beieinander liegen. Links der Donau die verheerende Kraft der Fluten mit gleichzeitiger
Bewunderung der Helferschaft. Rechts der Donau – Verschonung von diesem Übel. Mag es oft auch anders scheinen, Wunder gibt’s immerzu.

Tatkräftige Helfer aller Bevölkerungsschichten brachten den Flutopfern Zuversicht. Ideelle und finanzielle Hilfen wurden gefunden.
Die Kollekte der Messe zugunsten der Hochwassergeschädigten brachte 900 €. Nach der geistigen Erbauung kam der gemütliche Teil.
Fleißige Helfer hatten das Nest zum Freiluftgarten umgestaltet. Schweinsrollbraten, Würstel, Kraut fanden neben Getränken guten Absatz.

Zahlreiche Frauen hatten daheim gebackene Kuchen und Torten mitgebracht,
die bei einer Tasse Kaffee mundeten, während die Kinder die Spielgeräte probten.

Der freie Blick in die sommerlichen Landschaft, anregende Gespräche, aufmerksame Zuhörer machten den Tag zum Erlebnis.
Ganz herzlichen Dank dem freiwilligen Hüttenpersonal für die gewaltige Vor- und Nachbereitungsarbeit.
Schön, dass die Sektion Deggendorf „ihr Nest“ in Greising hat.

Und übrigens, die nächste Wanderung führt uns Bergpaul nach Falkenstein am 07.07.2013.
Text von  Frau Kubsch Irene

Bergmesse_01