BACK

 

Bierwdrg_2019_01

Bierwdrg_2019_02

Bierwdrg_2019_03

Bierwdrg_2019_04

Bierwdrg_2019_05

Bierwdrg_2019_06

Bierwdrg_2019_07

Bierwdrg_2019_08

Bierwdrg_2019_09

Bierwdrg_2019_10

Bierwdrg_2019_11

Bierwdrg_2019_12

Bierwdrg_2019_13

Bierwdrg_2019_14

Bierwdrg_2019_15

Bierwdrg_2019_16

Bierwdrg_2019_17

Bierwdrg_2019_18

Bierwdrg_2019_19

Bierwdrg_2019_20

Bierwdrg_2019_21

Bierwanderung in die Oberpfalz

Die diesj├Ąhrige Bierwanderung der Waldvereinssektion Deggendorf f├╝hrte am 1. Mai
in die Oberpfalz nach Runding am Haidstein.

Wanderf├╝hrer Hans Lemberger,  konnte dabei 45 Teilnehmer begr├╝├čen, wovon 18 Nichtmitglieder dabei waren
und 5 davon sp├Ąter auch dem Verein beigetreten sind.

Bei gutem Wetter wurde vor dem Wandern ein kurzer Stopp bei der 1000-j├Ąhrigen Wolframslinde mit einem
Stammumfang von ca. 16m eingelegt. Die Weiterfahrt f├╝hrte zum Weiler Liebenstein, wo der Busfahrer Werner
bei der Waldbergauffahrt sein ganzes K├Ânnen zeigen mu├čte.

Die Gruppe wanderte dann hinauf zur Haidsteinh├╝tte und weiter auf die Gipfelkapelle St. Ullrich auf 750mMM zu.
Hier fand dann eine Waldlermesse mit musikalischer Umrandung statt. Der aus Stephansposching
geb├╝rtige Pfarrer, Herr Limbrunner, sorgte auf seine Art und Weise f├╝r eine lebendige, nat├╝rliche und humorvolle
begeisternde Predigt, die bei jung und alt sehr gut ankam.

Andere verweilten auch zur 1. Einkehr auf der H├╝tte. Kurz vor Mittag ging es weiter durch den Wald
den Kreuzweg bergabgehend nach Runding zu in die Schlo├čwirtschaft zum gemeinsamen Essen.

Danach fand die Burgbesichtigung durch Herrn Amberger statt. Auf der mit gut 5000 m┬▓ gr├Â├čten freigelegten Ruine
Bayerns hatte man einen herrlichen rundum Blick ins Regental bis hinein ins angrenzende Tschechien.

Im Anschlu├č daran war die Brauereif├╝hrung durch den Brauereimeister Herr Kopp angesagt.
Er machte hierbei eindrucksvoll deutlich bewu├čt, wieviele Arbeitsh├Ąnde notwendig sind, bis zur Vollendung des
beliebten Gerstensaftes und derer Verkostung im Mund.

Nach der Bier-Kaffee-Kuchenpause ging es dann zum finalen Endspurt .Gerade rechtzeitig kamen die ersehnten
Sonnenstrahlen zur├╝ck und begleiteten die Wandergruppe ├╝ber Wald-und Wiesenwege hinab zum vorbeifliesenden
Flu├č Regen. Auf dem Flurbereinigungs-und Regenradweg ging es geradeaus weiter  zum Satzdorfer See,
wo der Bus bereitstand.

Fazit der Wanderung:
Das Leben und die Natur sind sch├Ân, man mu├č sich halt aufmachen und begehen.

Neuer_Banner_2009Berg Arber -1456 MeterBerg Rachel - 1453 MeterBerg Lusen - 1373 MeterBerg Falkenstein - 1315 MeterBerg Osser - 1293 MeterBerg Dreisessel - 1333 MeterBerg Dreitannenriegel - 1090 MeterBerg Pr÷ller - 1048 Meter

zu den Webcams der Region Bayerischer Wald

Webcams

Die Startseite vom Waldverein Sektion Deggendorf

Wissenswertes ├╝ber den Verein

Veranstaltungen - Jahresprogramm

Bildergalerie ├╝ber Wanderungen und Veranstaltungen

Wanderziele in der n├Ąheren Umgebung

Die Waldvereinsh├╝tte "Nest"

Infos ├╝ber den Naturschutz

Der Bereich f├╝r die Jugend

F├╝r Mundartfreunde

Mit uns in Kontakt treten

Hier kommen Sie auf andere Seiten

Impressum & Datenschutz

Stadt Deggendorf

Deggendorf
das Tor zum
Bayerischer Wald

Waldvereinsh├╝tte "Nest"

Vereinsh├╝tte “Nest”

 

Besucher seit 03/2005 WebCounter