Neuer_Banner_2009Berg Arber -1456 MeterBerg Rachel - 1453 MeterBerg Lusen - 1373 MeterBerg Falkenstein - 1315 MeterBerg Osser - 1293 MeterBerg Dreisessel - 1333 MeterBerg Dreitannenriegel - 1090 MeterBerg Pröller - 1048 Meter

zu den Webcams der Region Bayerischer Wald

Webcams

Die Startseite vom Waldverein Sektion Deggendorf

Wissenswertes über den Verein

Veranstaltungen - Jahresprogramm

Bildergalerie über Wanderungen und Veranstaltungen

Wanderziele in der näheren Umgebung

Die Waldvereinshütte "Nest"

Infos über den Naturschutz

Der Bereich für die Jugend

Für Mundartfreunde

Mit uns in Kontakt treten

Hier kommen Sie auf andere Seiten

Impressum & Datenschutz

Stadt Deggendorf

Deggendorf
das Tor zum
Bayerischer Wald

Waldvereinshütte "Nest"

Vereinshütte “Nest”

 

Besucher seit 03/2005 WebCounter

BACK

Dreisessel001

Dreisessel002

Dreisessel003

Dreisessel004

Dreisessel005

Dreisessel006

Dreisessel007

Dreisessel008

Dreisessel009

Dreisessel010

Dreisessel011

Wanderung Klausgupf

Trotz regnerischen Wetters kamen 38 Wander-Freunde zur Fahrt nach Altreichenau, um über den Klausgupf
zum Dreisesselberg zu wandern. Ausgangspunkt  der Tour war der Ferienpark in Altreichenau, wo wir sogar
die ersten 100 Hm. zur Brennerinhütte abgestiegen sind( eine idyllisch gelegene Hütte im Wald).

Weiter ging`s über den Brennerbach zur Michelklamm. die uns zur Michelklause führte. Jetzt ging es
stetig Bergauf zum 1.Etappenziel, den Klausgupf, der uns heute leider keine freie Sicht ins Tal bot,
weil neblig, nass-kaltes Herbstwetter herrschte.

Der Zustieg zum Klausgupf fordert besondere Geschicklichkeit, weil der Durchstieg nur durch eine 50cm.
breite Felswand führt. Ab hier führte die Bierstraße  hoch zum Dreisesselberg, wo wir uns in der warmen
Wirtshausstube wohlfühlten. Eine kleinere Gruppe ging noch übers Steinerne Meer zum Dreiländereck und
schließlich über den Hochkamm zum Dreisesselhaus zurück. Nach einem Abstecher zum Hochstein wählten wir
den Wanderweg Nr. 10 nach Frauenberg, wo uns der Bus wieder abholte.

Leitung
Lemberger Paul

PS:
Nächste Wanderung mit Paul findet am 4.September 2011 statt.
Ziel ist eine große Gebirgswanderung zur Rotwand-Reibn zum Soinsee.
Diese Wanderung findet nur bei stabiler Wetterlage statt.