Neuer_Banner_2009Berg Arber -1456 MeterBerg Rachel - 1453 MeterBerg Lusen - 1373 MeterBerg Falkenstein - 1315 MeterBerg Osser - 1293 MeterBerg Dreisessel - 1333 MeterBerg Dreitannenriegel - 1090 MeterBerg Pröller - 1048 Meter

zu den Webcams der Region Bayerischer Wald

Webcams

Die Startseite vom Waldverein Sektion Deggendorf

Wissenswertes über den Verein

Veranstaltungen - Jahresprogramm

Bildergalerie über Wanderungen und Veranstaltungen

Wanderziele in der näheren Umgebung

Die Waldvereinshütte "Nest"

Infos über den Naturschutz

Der Bereich für die Jugend

Für Mundartfreunde

Mit uns in Kontakt treten

Hier kommen Sie auf andere Seiten

Impressum & Datenschutz

Stadt Deggendorf

Deggendorf
das Tor zum
Bayerischer Wald

Waldvereinshütte "Nest"

Vereinshütte “Nest”

 

Besucher seit 03/2005 WebCounter

BACK

Das Räuchern

In der letzten Raunacht wurde das Nest traditionell nach altbayrischem Brauch ausgeräuchert.
Karl Heinz Scheungrab las eine wahre Geschichte von den Tagen zwischen Weihnachten und Heilig Drei König in der Zeit nach dem Krieg.
Da gab es weniger Unterschied. Neid war fremd und umso größer war das Zusammengehörigkeitsgefühl.
Es gab viel Freude über Kleinigkeiten und Dankbarkeit. Die Familien hielten in den langen kalten Winternächten zusammen.

Danach wurde im Gebet der Verstorbenen gedacht und der Haussegen erbeten.
Mit Wünschen für ein gutes neues Jahr, Gesundheit und Glück ging es um das verschneite Haus.
Mit Akkordeonmusik von Ewald Frankl wurde in der warmen Stube unterm Tannenbaum musiziert und gesungen.
Für das leibliche Wohl gab es frisches Brot aus dem hauseigenen Backofen, gebacken von Familie Zellner.
Ein Dank an alle für den schönen Abend

Bericht: Irene Kubsch